Bläser der Berliner Philharmoniker

Zum 16. Mal zu Gast im "Friedberger Advent"
Sonntag, 17. Dezember 2017, 20 Uhr,
Stadtpfarrkirche St. Jakob

Kultureller Höhepunkt im Programm des "Friedberger Advents" ist das Konzert der "Bläser der Berliner Philharmoniker" in St. Jakob. Bereits zum 16. Mal gastieren die Weltklasse-Musiker in Friedberg, denn bei ihren bisherigen Gastspielen waren sie immer so begeistert über die herzliche Betreuung und das enthusiastische Publikum, dass sie wieder gerne kommen.

Programm: Rossini - Ouvertüre Barbier von Sevilla; Jacques Offenbach -"Offenbach in der Unterwelt" ("Offenbachiade"), arrangiert als Suite für Bläsernonett; Tschaikowsky - Nußknacker.

Besetzung: Jonathan Kelly, Andreas Wittman (Oboe); Alexander Bader, Walter Seyfarth (Klarinette);  Sarah Willis, Fergus McWilliam,  (Horn); Mor Biron, Stefan Schweigert (Fagott); Michael Hasel (Flöte); Martin Heinze (Kontrabass).

Karten: 0821/60 92 99

Die Tradition der klassischen Harmoniemusik zu pflegen – das ist das Anliegen der Bläser der Berliner Philharmoniker. 2001 schlossen sie sich auf Initiative des Klarinettisten Walter Seyfarth und des damaligen Solo-Klarinettisten Karl-Heinz Steffens zusammen. Seither treten sie regelmäßig in Italien, im Kammermusiksaal der Philharmonie und beim Friedberger Advent auf.

Den Kern des Ensembles bildet das Philharmonische Bläserquintett. Während die Flöte nur sehr selten zum Einsatz kommt, wurden die vier übrigen Instrumente (Oboe, Klarinette, Horn und Fagott) verdoppelt. Eine besonders reizvolle klangliche Komponente kommt noch durch den Kontrabass hinzu, der in der Regel das zweite Fagott verstärkt und in der Wiener Klassik bei keiner Bläserserenade fehlen durfte. Aufbauend auf dem Ideal des Philharmonischen Bläserquintetts pflegt das Ensemble einen leichten, transparenten Klang.

Den Schwerpunkt des Repertoires bilden die Serenaden, Harmoniemusiken und Opernbearbeitungen der Wiener Klassik, außerdem Bearbeitungen von Kompositionen französischer Impressionisten, Widors Orgelwerke und Prokofjews Romeo und Julia.

http://www.berliner-philharmoniker.de/ensembles/gruppe/blaeser-der-berliner-philharmoniker/

 

Harmonic Brass - Blechbläser Quintett

Weihnachtsprogramm mit „Harmonic Brass“
Donnerstag, 21. Dezember 2017 20 Uhr,
Stadtpfarrkirche St. Jakob

Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren gastieren auch heuer die Klangarchitekten von „Harmonic Brass“ in Friedberg. Ihr hoher künstlerischer Selbstanspruch hat dem Münchener Ensemble den Ruf eines Blechbläserquintetts von Weltrang eingebracht. Die fünf Freunde musizieren so dicht, so intensiv, so als pulsierendes Ganzes, dass man kaum noch an die einzelnen Instrumente Trompete, Horn, Posaune oder Tuba denkt. Sie bringen alles mit, was einen musikalischen Botschafter auszeichnet: hervorragende Ausbildung, stilsicheres Auftreten, Eleganz, Taktgefühl sowie ein Höchstmaß an Disziplin und Verlässlichkeit. Äußerst sorgfältig wurde von Chefarrangeur Hans Zellner das Programm zusammengestellt.

Karten: 0821/60 92 99

http://harmonicbrass.de/index.php

Karten für alle Konzerte

Bestellen Sie bequem unter Telefon 08 21 - 60 92 99, horseling@gmx.de oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.